Die Chororgel in der Stadtpfarrkirche
St. Oswald in Traunstein/Bayern

Das Konzept orientiert sich am italienischen Orgelbau, wie der Propekt mit dem markanten Tromboncini vor dem Principale 8 unschwer erkennen lässt.
Besonders anspruchsvoll war die Unterbringung der 8 Register in einem Gehäuse mit nur 80cm Tiefe.

erbaut 2011

 

Werksangaben:

Manual, C - c'''':
Bordone 16'
Principale 8'
Flauto 8'
Ottava 4'
Flauto in VIII 4'
Quintadecima 2'
Cornetto II
Tromboncini 8'
Pedal, C - f':
Bordone 16'
Flauto 8'
Flauto in VIII 4'
Quintadecima 2'
Koppel:
Manual an das Pedal

Information:

Bei den Manualregistern sind, mit Ausnahme des Vorabzuges Flauto in XII 2 2/3' (aus Cornetto II) und Cornetto II, alle Register von c' auf cis' in Bass und Diskant geteilt.

Alle Pedalregister sind Transmissionen der Manualregister.

Anschrift:

Kirche: Stadtpfarrkirche St. Oswald
Nation: Deutschland
PLZ: 83278
Ort: Traunstein

Zurück

 +43 680 3019441

Orgelbau Pirchner GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten
Brennerstraße 3, A-6150 Steinach am Brenner, Tel.: +43 680 3019441
Impressum | Email | Web | Kontakt